C.A.E.G.
3

11.09.2021 – Coupe du Prince in Düdelingen

Die Coupe du Prince wurde vom Gewinner des Jahres 2019, dem C.A.B., im Düdelinger Stadion organisiert. Da viele C.A.E.G.-Athleten entweder noch im Urlaub weilten, verhindert oder verletzt waren, konnten die 100 m bei den Cadets, sowie die 1.500 m, die 5.000 m und der Hochsprung bei den Espoirs/Seniors nicht besetzt werden.

Mann muss besonders Sam BEHLER, Charel GASPAR, Ben & Jo SCHMIZ loben, die sich nicht zu schade waren, ohne spezifisches (oder gar kein) Training für den Verein anzutreten. Das Gleiche gilt für Maurice RUDAULT, der auf der 4 x 400 m Staffel für Lou KREMER einsprang, der sich vorher beim 400 m Lauf verletzt hatte. Leider kam der C.A.E.G. nicht über einen sechsten Platz in den Vereinswertung hinaus.

Einige sehr gute Ergebnisse wurden von folgenden C.A.E.G.-Athleten erzielt:

  • 100 m – Minimes: Morgan CORREIA HUGHES in 12″15 (pB)
  • 1.000 m – Minimes: Morgan CORREIA HUGHES in 3’01″18 (pB)
  • 1.000 m – Juniors: Gapar KLÜCKERS in 2’43″84
  • 3.000 m – Juniors: Gapar KLÜCKERS in 9’28’97
  • 800 m – Seniors: Jo SCHMIZ in 1’59″80  
  • 110 m Hürden – Seniors: Charel GASPAR in 17″11
  • Kugelstossen & Diskuswurf – Seniors: Sam BEHLER mit 11,00 m & 38,43 m

 

download links keeps rx meds online