C.A.E.G.
3

16.-17.06.2018 – Championnats Interclubs Dames et Hommes in Esch-sur-Alzette

2 neue Clubrekorde bei den Frauen!

Am Ende belegten die Frauen Rang 3 und die Männer Rang 6. Im Gesamtklassement kam der CAEG nicht über den 6. Platz hinaus.

Während bei den Frauen alle Disziplinen, ausser dem 3.000 m Hindernislauf, belegt waren, waren bei den Männern insgesamt 5 Disziplinen (110 m Hürden, Dreisprung, Stabhochsprung, 5.000 m und 3.000 m Hindernis) unbesetzt. Desweiteren kam die 4 x 100 m Staffel nicht ins Ziel.

Die 4 x 100 m Staffel der Frauen in der Besetzung von Laure Zeien – Chloé Schmidt – Yana Havé – Sally Mossong erzielte in der Zeit von 51“43 einen neuen Clubrekord bei den Juniors / Espoirs / Seniors fém.

Die 4 x 400 m Staffel der Frauen in der Besetzung von Chloé Schmidt – Sally Mossong – Lynn Federspiel – Yana Havé verbesserte den Juniorinnen-Clubrekord um über 12 Sekunden auf exzellente 4’02“00. Mit dieser Zeit liegen sie nur 18 Hundertstel über der nationalen Vereinsbestleistung der Juniorinnen.

Insgesamt kamen doch sehr gute Ergebnisse zustande und einige Athlet(inn)en erzielten persönliche Bestleistungen:

  • 200 m – Männer: Rick Voncken in 22“73 (pB)
  • Diskuswurf – Männer: Sam Behler mit 44,41 m (pB)
  • Speerwurf – Männer: Ken Hoffmann mit 47,98 m
  • 100 m Hürden (0,84 m) – Frauen: Chloé Schmidt in 16“50 (pB)
  • 400 m Hürden – Frauen: Chloé Schmidt in 64“95
  • 400 m – Frauen: Lynn Federspiel in 62“25
  • 800 m – Frauen: Yana Havé in 2‘17“50

Die Fotos zu diesen Wettkämpfen sind auf dem CAEG-‚flickr‘-Account einsehbar.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei allen, die sich in den Dienst des Vereins gestellt haben und sich nicht zu schade waren, auch in ungewohnten Disziplinen zu starten.

download links keeps rx meds online