C.A.E.G.
3

02.01.2022 – Meeting Regio N°2 (d’Coque)

Es wurden wieder gute und teilweise sogar exzellente Ergebnisse erzielt.

So qualifizierte sich Yaara PURAYE als Beste bei den Minimes über die 60 m in 8“25 (pB) für das Finale, welches sie dann in 8“21 (pB) für sich entscheiden konnte.

Léini HAU (M) übersprang die 1,46m im Hochsprung und bestätigte damit ihre Bestleistung vom Sommer. Noemi DAMASO KOHL (M) steigerte ihre persönliche Bestleistung um 10 cm auf 1,40 m.

Ebenfalls verbessert zeigte sich Chelly LAWAL MEYERS (M) auf den 60 m Hürden, wo sie ihre Bestzeit um 63 Hundertstel auf 10“64 verbesserte.

Hier lief Maureen FOLEY als Juniorin über die höheren Hürden eine Zeit von 10“54.

Sowohl Sam ASCANI (E) als auch Felix WEBER (J) und Filip REDING (M) liefen persönliche Bestzeiten über die 60 m in 7“32, 7“39 und 8“18.

Alle Ergebnisse sind auf der FLA-Homepage einsehbar. Die Fotos sind ebenso online.

 

 

download links keeps rx meds online