C.A.E.G.
3

25. & 26.01.2019 – Championnats Nationaux Indoor (Coque)

Jeweils eine Gold- und eine Silbermedaille, sowie zwei Bronzemedaillen erarbeiteten sich die C.A.E.G.-Athlet(inn)en bei den nationalen Indoormeisterschaften 2019 in der Coque.

Charel GASPAR (S) gewann den Hochsprungwettbewerb ohne Konkurrenz mit exzellenten 2,08 m und blieb nur 5 cm unter seinem persönlichen Rekord. Ein paar Minuten nach dem Hochsprung lief er dann noch das 800 m B-Finale in der sehr ordentlichen Zeit von 2’01″20 Minuten.

Yana HAVÉ (E) befindet sich weiterhin in einer sehr guten aufsteigenden Form und untermauerte dies mit dem Gewinn der Silbermedaille beim 400 m Lauf, den sie in der persönlichen Bestzeit von 58″20 Sek. absolvierte. Daneben steigerte sie ihre Bestzeit auf der 200 m Strecke auf nun 26″54 Sek.

Sam BEHLER (S) steigerte sich ebenfalls und übertraf wieder mal die 13 m Marke beim Kugelstossen. Mit 13,04 m sicherte er sich die Bronzemedaille.

Chloé Schmidt (J) lief die 800 m in 2’22″06. Sie verpasste damit nur knapp ihre Bestmarke; erlief sich jedoch die Bronzemedaille.

Weitere gute Ergebnisse erzielten folgende C.A.E.G.-Athlet(inn)en:

  • 60 m:
    • Rick VONCKEN (E) in 7″35 (pB)
    • Sam ASCANI (C) in 7″62
    • Maureen FOLEY (C) in 8″67 (pB)
  • 200 m:
    • Sam ASCANI (C) in 24″37 (pB)
  • 400 m:
    • Chloé SCHMIDT (J) in 60″11
    • Niels REULAND (C) in 53″45 (pB)
  • 800 m:
    • Lynn FEDERSPIEL (C) in 2’23″47 (pB)
  • Weitsprung:
    • Nora LIETZ (C) mit 4,61 m

 

download links keeps rx meds online