C.A.E.G.
3

07.05.2022 – Challenge Tageblatt N°2 in Diekirch (C.A.P.A. Ettelbrück)

Die zahlenmässig wenigen C.A.E.G.-Athlet(inn)en erzielten einige gute bis sehr gute Ergebnisse.

Joris GIWER gewann den Weitsprung bei den Scolaires (Jahrgang 2010) mit 4,48 m und erreichte im 2.000 m Lauf als Sechster eine gute Zeit von 7’36”85.

Julie BOUWMEISTER lief ein beherztes Rennen über die 2.000 m und wurde am Ende als Dritte mit der sehr guten Zeit von 7’50”98 belohnt.

Bei den Débutants (Jahrgang 2011) kam Joshua KAELL im 1.000 m Lauf als Sechster in der Zeit von 3’47”42 ins Ziel.

Beim jüngeren Jahrgang kamen Emile GOERGEN und Jérémy SCHUSTER auf die Plätze 5 und 6 in guten 3’55”50 und 3’56”03. Als Siebter blieb Ben GOERGEN mit 3’57”62 ebenfalls noch unter der 4-Minuten Grenze. Er gewann das Ballwerfen des Jahrgangs 2012 mit 29 m.

Elise BOCK (Débutante – Jahrgang 2012) bewies wieder ihr Talent auf den längeren Strecken und lief als Dritte eine Zeit von 2’57”20 über die 800 m.

Weitere gute C.A.E.G.-Ergebnisse:

  • 1.000 m: Jamie KOCH in 3’50”44
  • 2.000 m: Manon SCHILTZ in 8’15”23
  • 2.000 m: Guillaume BOCK in 7’54”49
  • 2.000 m: Leo PINTO in 7’56”64
  • Ballwerfen: Charles GLODT mit 28,00 m
  • Ballwerfen: Jérémy SCHUSTER mit 27,00 m          

 

download links keeps rx meds online