C.A.E.G.
3

09.02.2020 – Cross Challenge Peters-Sports N°6 / Eurocross in Diekirch (CELTIC)

Der angesagte Sturm ließ Gott sei Dank auf sich warten, so dass alle Läufe durchgeführt werden konnten. Zwar blies ein starker Wind, doch das kannte man schon von anderen Crossläufen.

Die meisten C.A.E.G.’ler liessen sich daher nicht von einer Teilnahme abhalten.

Bei den Débutantes lief Manon SCHILTZ wieder ein starkes Rennen und wurde zum dritten Mal in diesem Winter mit dem dritten Platz belohnt. Beim jüngeren Jahrgang belegte sie sogar den 1. Platz. Einen 4. Platz des Jahrgangs 2010 erlief sich Liz HOFFMANN (17. Platz insgesamt). Lola MADARAS kam auf einen guten 10. Platz bei 47 Läuferinnen im Ziel.

Bei den Débutants kam Tim GOERGEN auf den guten 9. Rang unter 61 Konkurrenten. Paul MOOG wurde 11. insgesamt, jedoch Zweiter des Jahrgangs 2010. Hier belegte Guillaume BOCK einen guten 5. Platz (17. Platz insgesamt).

Elena LOPES landete bei den Scolaires Mädchen einen Start-Ziel Sieg. In beeindruckender Manier gewann sie souverän das Rennen mit 24 Sekunden Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Komplettiert wurde das Podium durch Yffke BOUWMEISTER. Auch Yaara PURAYE und Chelly LAWAL-MEYERS auf den Plätzen 5 und 6 liefen ein starkes Rennen.

Im Lauf der Scolaires Jungen musste sich Morgan CORREIA HUGHES diesmal Jamie LEY geschlagen geben, der seinen Heimvorteil zu nutzen wusste. Charel SCHILTZ kam als 5. des Jahrgangs 2008 ins Ziel (19. Platz insgesamt unter 57 Konkurrenten).

Lou SCHMIT kam als 6. im Lauf der Minimes Mädchen ins Ziel.

Die Cadettes taten sich schwer mit der Konkurrenz aus dem Ausland. Beste C.A.E.G.-Vertreterin war Jill GOOSSENS als 10.

Gaspar KLÜCKERS bestätigte seine gute Form mit einem 6. Platz im Lauf der Cadets.

Bei leider wenig Konkurrenz gewannen Lynn FEDERSPIEL und Niall FOLEY jeweils ihren Lauf bei den Junior(inn)en. Dies soll ihre Leistung allerdings nicht schmäleren, jedoch wäre es wünschenswert, wenn insgesamt mehr Athlet(inn)en der Kategorien Juniors/Espors/Seniors an den Start gehen würden. Mara HAVÉ finishte als 3. von 4 Juniorinnen im Ziel.

 

download links keeps rx meds online