C.A.E.G.
3

Lafmeeting Coque + Meisterschaften 3000m und 4x200m

Vier Klubrekorde, eine Bronzemedaille

Beim letzten Hallenmeeting der Saison wurden wiederum viele neue persönliche Bestleistungen erzielt und vordere Platzierungen belegt.

Vordere Platzierungen erzielten:

200m MF: 2.Sally MOSSONG in 27″63 (PB)

200m MM: 2.Valentino MANDERNACH in 24″88 (PB)

200m CM: 3.Loïc RUDAULT in 23″79 (PB)

800m CF: 2.Yana HAVE in 2’21″38 (PB)

200m SF: 3.Carole KILL in 26″98 (SB)

400m SF: 2.Carole KILL in 59″68 (SB)

Ebenfalls standen die luxemburger Meisterschaften über 3000m sowie den 4x200m Staffeln auf dem Programm:

Über 3000m belegte Katharina MOHR Platz 7 in sehr guten 10’45″16 und verbesserte den Klubrekord von Tania HARPES um 23 Sekunden. Mara HAVE, noch Minime lief auch die 3000m und belegte mit neuem Klubrekord von 11’45″52 Platz 9.

Bei den Staffeln konnten die Mädchen einen überraschenden dritten Platz erzielen und sich mit der Bronzemedaille belohnen. In der Besetzung Chloé SCHMIDT, Sally MOSSONG, Aurélie RAGOT und Catherine MRECHES liefen die Mädels (3 Minime und 1 Cadette) in 1’49″76 einen neuen Klubrekord.

Bei den Jungen ging eine reine Cadetmannschaft an den Start. Maurice RUDAULT, Philip ZLOIC, Jo SCHMIZ und Loïc RUDAULT versuchten eine neue Landesbestleistung zu erzielen. Da aber viele Mannschaften am Start waren, gab es nicht immer ein Durchkommen und am Ende belegten sie in 1’37″70 Platz 8 und verpassten die Landesbestleistung um 1″19.

Resultate

download links keeps rx meds online